Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

KKH-Lauf in Köln motiviert wieder Klein und Groß
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> KKH-Allianz-Lauf >> Artikel

28.04.2017 

 
 
KKH-Lauf in Köln motiviert wieder Klein und Groß
Teilnehmerstärksten Teams winken Prämien
Laufass Dieter Baumann dabei
 
Laufinteressierte sollten sich den 21.05.2017 im Kalender notieren. Dann findet der KKH-Lauf in Köln statt. Seit das bundesweite Laufevent für Klein und Groß vor 14 Jahren ins Leben gerufen wurde, zählt Köln zu den ausgewählten Veranstaltungsorten des Präventionslaufs. „Der KKH-Lauf ist bundesweit ein echter Renner“, sagt Robert Floh von der KKH. Allein im vergangenen Jahr gingen 1.800 Hobbyläufer aller Altersgruppen in Köln an den Start.
 
„Das Laufevent ist ein zentraler Baustein der KKH Kaufmännische Krankenkasse, Menschen zu einem bewegten Leben zu motivieren – über den Faktor Spaß und ohne Erfolgsdruck“, erklärt Robert Floh. „Der KKH-Lauf ist ein Fest für die ganze Familie, der vor allem auch in Kindern die Freude an Bewegung wecken möchte. Schließlich sind die gesunden Kinder von heute die gesunden Erwachsenen von morgen.“ Und so sind für die Jüngsten der Bambini-Lauf und der Schüler-Lauf im Angebot.
 
  
Unterhaltungsspaß pur garantieren ein buntes Bühnenprogramm und viele Mitmach-Aktionen. Wieder mit dabei als durchführender Verein: der LLG 80 Nordpark Köln. „Ohne diese helfenden Hände und ein erfahrenes Organisationsmanagement wäre ein Laufevent dieser Größe allein von Veranstalterseite nicht durchzuführen“, unter­streicht Robert Floh.
 
Heijo Fetten, Vorsitzender des LLG 80 , freut sich, wieder dabei zu sein: „Wir waren begeistert von der Stimmung im vergangenen Jahr und den vielen Angeboten und Aktionen rund um den Lauf. Beim diesjährigen Lauf werden wir die KKH wie­der mit viel Engagement und gewohnt routinierter Professionalität sowie mit einem sportli­chen Mix beim Bühnenprogramm unterstützen.“
 
Schirmherr des Präventionslaufs ist Dieter Baumann, einer der erfolgreichsten Langstreckenläufer der deutschen Sportgeschichte, der sagt: „Laufen verschafft ein Wohlgefühl, das antreibt ‒ eine Balance, die in unserer Welt immer wichtiger wird. Es auszuprobieren, kostet die Menschen sehr wenig, aber der Effekt ist enorm.“
 
Ob Einsteiger oder trainierte Hobbyläufer ‒ wer Lust hat, beim KKH-Lauf am 21.05.2017 im Blücher Park dabei zu sein, kann sich hierfür online über die Veranstaltungswebseite anmelden.
 
Besonderes Bonbon: Die drei teilnehmerstärksten Teams von Kindergärten, Schulen und Firmen oder Vereinen mit mehr als 20 Onlineanmeldungen werden mit jeweils 500, 300 und 200 Euro für ihr gesundheitsbewusstes Verhalten prämiert. Mitmachen lohnt sich also!
 
  
Sämtliche Erlöse aus Startgeldern und Spenden der gesundheitsfördernden Initiative gehen an BILD Hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“. „Aktivsein für die eigene Gesundheit und dabei Gutes für Kinder tun, die nicht auf der Sonnenseite stehen, ist für viele ein zusätzlicher Anreiz, am Laufevent teilzunehmen“, weiß Robert Floh.
 
Die bundesweite Präventionskampagne der KKH wird unterstützt von der Deutschen Post, dem Sportartikelhersteller artiva, Erdinger alkoholfrei, der Deutschen Familienversicherung, The Coconut Collaborative und Hammer Sport sowie der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin als medizinischer Partner.
 
 
KKH-Lauf 2017 in Köln - kompakt
 
Wann? 21. Mai. 2017  
Wo? Blücher Park  
Programm Offizielle Eröffnung 11:00 Uhr
  Bambini-Lauf 11:15 Uhr
  Schüler-Lauf 11:50 Uhr
  2,3 km Einsteiger-Lauf 12:30 Uhr
  2,3 km Walking und Nordic Walking 12:35 Uhr
  6,9 km Fitness-Lauf für Freizeitsportler 13:20 Uhr
  6,9 km Fitness-Lauf  Walking und Nordic Walking für Freizeitsportler 13:25 Uhr
  Verabschiedung 14:40 Uhr
 
 
    www.kkh.de/lauf-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Robert Floh für Laufen-in-Koeln