Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Todesfall beim Köln-Marathon
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Köln-Marathon >> Artikel

01.10.2017  

 
  Todesfall beim Köln-Marathon
 
Am Sonntagnachmittag hat den Veranstalter des Köln-Marathon die traurige Nachricht erreicht, dass ein Teilnehmer des Köln Marathon verstorben ist.
 
Nach den vorliegenden Informationen ist der Läufer während des Halbmarathons bei Kilometer 11 zusammengebrochen. Die dort eingeteilten Rettungssanitäter haben nach der Erstversorgung einen sofortigen Transport in ein Krankenhaus veranlasst, wo die Person dann leider verstorben ist.
 
„Wir bedauern den tragischen Tod des Läufers sehr. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.", so der Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs-und Werbe GmbH, Markus Frisch.
 
„Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der ärztlichen Schweigepflicht keine weiteren Informationen zur der Person machen können."



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben