Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Über 13.500 Frauen zum Muddy Angel Run in Köln erwartet
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Muddy Angel Run >> Artikel

04.09.2018  

 
 
 
Der Schlammlauf auf der Halbinsel im Herzen von Köln ist auch dieses Jahr wieder an beiden Tagen ausverkauft.
 
Am 15. und 16. September 2018 kommt Europas größter Hindernislauf nur für Frauen bereits zum dritten Mal ins Herz von Köln. Die Veranstaltung im Kölner Jugendpark ist das vorletzte Event der Muddy Angel Saison 2018, welche insgesamt 14 Events in ganz Deutschland umfasst. Auf dem grünen Gelände des Jugendparks können sich Mädchen und Frauen aller Fitnesslevel sportlich betätigen und dabei jede Menge Spaß im Schlamm haben. Die Halbinsel liegt fußläufig vom Deutzer Bahnhof, direkt am Rhein.
 
Ob Laufen, Joggen oder Gehen – beim Muddy Angel Run, Europas größtem Hindernislauf nur für Frauen, können sich Mädchen und Frauen aller Fitnesslevel sportlich betätigen und dabei sogar Gutes tun. Seit 2017 hat sich der Muddy Angel Run zu einer der größten Frauenlaufserien in Europa entwickelt. 2018 werden insgesamt sogar über 190.000 Schlamm-Engel an 24 unterschiedlichen Locations in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Belgien, Österreich und Schweiz an den Start gehen. Gleichzeitig wird auf den Veranstaltungen und in der Community in einem lockeren Rahmen auf das wichtige Thema Brustkrebs aufmerksam gemacht. In Kooperation mit unterschiedlichen Partnern, konnten seit dem ersten Muddy Angel Run so insgesamt bereits über 210.000 EUR gespendet werden.
 
Knapp 14.000 erwartete Teilnehmerinnen stürzen sich ins Vergnügen
 
Bewegung und Spaß in der Gruppe stehen beim Muddy Angel Run im Vordergrund. Fünf Kilometer Laufstrecke, 15 witzige Hindernisse und sehr viel Schlamm im Jugendpark Köln warten auf die Teilnehmerinnen. Es gibt keine Zeitnahme und jedes Team bewältigt den Parcours in dem eigenen Tempo. Viele der Frauen gehen mit einem Team aus Freundinnen, Kolleginnen, ihrer Schwester oder Mutter an den Start. Die meisten Teilnehmerinnen laufen allerdings nicht nur für sich selbst, sondern um eine Freundin oder Bekannte, die gegen Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen.
 

 
Brustkrebsinitative
 
Der Partner bei allen Muddy Angel Veranstaltungen in Deutschland ist Brustkrebs Deutschland. „In Deutschland erkranken jährlich 60.000 Frauen an Brustkrebs. Die besten Präventionsmaßnahmen dagegen sind gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und Vorsorgeuntersuchungen. Natürlich stehen beim Muddy Angel Run Bewegung und gute Laune im Vordergrund. Gleichzeitig sind die Events aber eine tolle Möglichkeit, um auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen, es nicht mehr als Tabuthema zu betrachten, sondern sich darüber auszutauschen.“ berichtet Renate Haidinger, Gründerin und ehrenamtliche erste Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins Brustkrebs Deutschland e.V.
 
Unterstützt werden die Veranstaltungen unter anderem durch Krombacher, Nature Valley, actimonda Krankenkasse, Quickcap und LaufMamaLauf, die den Frauen in der Base Area ein unterhaltsames Angebot bieten.

Muddy Angel auch international
 
Das Format kommt in der Zielgruppe so gut an, dass bereits 2016 auch nach Europa expandiert wurde. Die Teilnehmerinnen können sich seit November 2017 für die Events in Lyon, Lille, Paris Ost und Nord, Bordeaux sowie Marseille in Frankreich anmelden. Die Bierbrauerei Bavaria unterstützt das Event hier als einer der Hauptsponsoren. Zusätzlich finden weitere Muddy Angel Runs in Brüssel/Antwerpen, Eindhoven, Amsterdam sowie Wien und Zürich statt.
 
 
Teilnahme: Beide Eventtage sind ausverkauft
 
Veranstaltungsort: Kölner Jugendpark – Jugendzentren Köln gGmbH, Sachsenbergstraße, 51063 Köln
 
Anreise: Nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Deutzer Bahnhof liegt 15 Minuten fußläufig
entfernt vom Veranstaltungsort. Alternativ vom Kölner Hauptbahnhof über die Zoobrücke.
 
Parkplatz: Es stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Im gesamten Bereich um das Eventgelände
herrscht absolutes Parkverbot. Die Anreise ist ausschließlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
möglich.
 
Teilnahmebedingungen: Das Mindestalter beträgt 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen. 16- bis 18-Jährige benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
 
 
    www.muddyangelrun.com




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Foto und Film: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben