Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

FIRMENPULS, der Neusser Firmenlauf geht in die 5. Runde
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenpuls >> Artikel

07.09.2018  

 
 

FIRMENPULS, der Neusser Firmenlauf geht in die 5. Runde
 

Wer mit offenen Augen den Erftwanderweg, das Jröne Meerke oder die Wege rund um den Reuschenberger See für seine Freizeitaktivitäten nutzt, dem fällt auf: Sooo viele Läufer! In den letzten Tagen vor dem FIRMENPULS, dem Neusser Firmenlauf, am Dienstag 11. September, machen sich noch einmal Heerscharen von Hobbysportlern fit für die 5-Kilometer-Runde um den Reuschenberger See.
 
Es ist inzwischen die fünfte Auflage und damit für viele Unternehmensmitarbeiter ein festes Ziel in ihrem Fitnessprogramm. Viele Firmen bieten im Vorfeld mit Unterstützung der veranstaltenden Eventagentur ID4Sports Laufabende an und auch die Agentur hat mit kostenlosen Trainingsabenden Einsteigern Mut gemacht, die schöne Runde rund um den See und im Lövelinger Park in Angriff zu nehmen. “Besonders erfreulich, dass wir dabei viele neue Gesichter gesehen haben, gerade aus kleinen Handwerksbetrieben und mittelständischen Unternehmen”, sagt Agentur-Chef Simon Kohler. Er legt Wert darauf, die Sponsoren mit ins Boot zu holen. Sie machen mit ihren Netzwerkveranstaltungen den FIRMENPULS zum größten Netzwerk in Sachen Gesundheit in Neuss, ganz nach dem FIRMENPULS-Leitspruch “Schwitzen schweißt zusammen”. Es gibt eben nur wenige Gelegenheiten, bei denen Chef und Azubi in einem Team starten und der Azubi dem Chef auch noch die Hacken zeigen kann.
 
  
Im letzten Jahr standen mehr als 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Startlinie vor der Eissporthalle. Das Voranmeldeergebnis von 1750 Startern lässt darauf schließen, dass auch diesmal wieder die 2000-er Grenze geknackt wird.
 
Vor Jahresfrist hieß der Sieger Nikki Johnstone, der fliegende Lehrer der Internationalen Schule. Bei den Frauen lag die Spitzen-Mittelstrecklerin Tanja Spill vorne. Während bei Johnstone wegen einer Verletzung der Start noch unklar ist, möchte Spill zum vierten mal hintereinander den Firmenlauf für sich entscheiden. Spitzensport ist willkommen, doch das Augenmerk liegt auf den Hobbyläufern. Es gibt genug Beispiele, bei denen das Training für den Firmenlauf der Einstieg in ein gesünderes Leben war.
 
Nach den Ziel-Applaus auf dem Roten Teppich geht es gleich über zu einer beschwingten After-Run Party auf dem Eventgelände an der Eissporthalle - mit Live Musik , Schmankerl aus der Küche des Holiday Inn, kühlen Getränken und der launigen Moderation von Andre Scheid, dem Stadionsprecher des Neu-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.
 
 
    Der Startschuss durch Bürgermeister Reiner Breuer fällt um 19.00 Uhr. Nachmeldungen – auch für Einzelstarter – sind noch bis zur vor dem Start möglich.
 
www.firmenpuls.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben