Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

LT DSHS Köln - Startklar für die Saison 2011
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leichtathletik >> Artikel

04.01.2011  

 
 

Cheftrainer Andreas Gentz und Sportdiektor Dr. Norbert Stein

 
"Bei uns steht die Leistungsorientierung ganz klar im Mittelpunkt"

Auch wenn die Trennung der Leichtathletikgemeinschaft, bestehend aus den beiden Kölner Vereine LT DSHS Köln und ASV Köln intern bereits vor Monaten schon vollzogen wurde, so endete die Ära der LG ASV DSHS Köln am 31.12.2010 nun auch ganz offiziell aus Sicht des Leichtathletikverbandes. Ab dem 1.1.2011 gehen beide Vereine nun wieder getrennte Wege, wobei der LT DSHS Köln bereits zu Zeiten der Leichtathletikgemeinschaft schon für sich beanspruchte, das Thema Leichtathletik in Köln federführend übernehmen zu wollen. "Bei uns steht die Leistungsorientierung ganz klar im Mittelpunkt", gibt Sportdirektor Dr. Norbert Stein als Devise aus. Im Jahr 2010 landete der Verein - noch gemeinsam mit dem ASV Köln als LG - in der Rangliste der Deutschen Leichtathletikvereine auf Platz 6. "Unsere Position unter den Top Ten wollen und werden wir 2011 halten", ist sich Stein sicher. Eine Menge starker Neuzugänge macht ihn zuversichtlich. Als da wären die leistungsstarken Frederike Hogrebe, Kim Carina Schmidt, Rene Mählmann und Lara Hoffmann. Im Mittelpunkt stehen da insbesondere die Hürdenläuferinnen und Läufer. Das Leichtathletik-Team zählt mittlerweile 533 Mitglieder, von denen ab Altersklasse Schüler A im Besitz eines Startpasses sind und von insgesamt 23 Trainern in Form gebracht werden. Und somit zeigte man sich auf der letzten Pressekonferenz startbereit für die Saison 2011 und präsentierte zuversichtlich seine Top-Teams sowie die Leistungskader.
 
TOP-Team Aktive
 
Miguel Rigau (85)
Claudia Wehrsen (84)
400m | 46,64 Sekunden
400m Hürden | 58,49 Sekunden
 
TOP-Team Junioren/innen (U23:AK 20-22)
 
Leena Günther (91)
Frederike Hogrebe (91)
Thomas Schmitt (89)
100m | 11,46 Sekunden
400m Hürden | 60,39 Sekunden
Kugel | 16,75m
 
TOP-Team Jugend (U20: AK 16-19)
 
Malena Richter (93)
Alexandra Plaza (94)
Kim Carina Schmidt (92)
Hendrik Schulz (92)
Fabian Schneider (92)
Rene Mählmann (93)
Christian Dusi (95)
400m Hürden | 60,25 Sekunden
Hochsprung | 1,82m
400m Hürden | 61,90 Sekunden
200m | 21,70 Sekunden
110m Hürden | 14,26 Sekunden
110m Hürden | 13,90 Sekunden
1000m | 2:40,60 Minuten
 
Die 12 Top-Team Mitglieder bekommen neben dem intensiven Training eine intensive medizinische und leistungsbezogene Betreuung. "Wir fördern hier nach festen Kriterien und stufen Athleten, die das Potenzial für Erfolge auf nationaler Ebene haben, mittelfristig bis langfristig mitunter sogar internationales Leistungsniveau erreichen können", sagt Sportdirektor Norbert Stein. Wobei die inhaltliche Weiterentwicklung der TOP-Teams und der Kader mit dem Trainerstab und den Heimtrainern in der Verantwortung und den Händen von Cheftrainer Andreas Gentz liegt. Athleten, die sich aufgrund der abgelaufenen Saison nicht für die TOP-Teams ihrer Altersklasse oder eine der weiteren abgestuften Förderkategorie des Leichtathletik-Teams empfehlen konnten, haben zudem die Chance über Leistungen in der Hallensaison das Team zu erreichen. "Insgesamt konnten sich 48 Athleten durch ihre Leistungen in 2010 qualifizieren", berichtet Cheftrainer Gentz.

Der LT DSHS Köln setzt bei seinem Förderprogramm der Jugendlichen vor allem auf eine langfristige Zusammenarbeit und Bindung der Athleten an den Verein. "Wir erwarten, dass die Sportler sich auch noch nach ihrer Ausbildung zum LT DSHS Köln zugehörig fühlen", so Stein, der sich damit einen Aufbau in die höheren Altersklassen erhofft.

Die Ziele für das laufende Jahr sind ebenfalls schon gesteckt und formuliert. So sind die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in der Altersklasse U18 sowie die Europameisterschaften U20 und U23, eventuell auch die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Korea die Fixpunkte im Wettkampfkalender. Cheftrainer Andrea Gentz rechnet sich gute Chancen aus, dass es die Sportlerinnen und Sportler des LT DSHS Köln auf das Siegertreppchen schaffen.

Neben den sportlichen Aktivitäten seiner Athleten, beabsichtigt der Verein sich zukünftig auch vermehrt im Veranstaltungssektor zu betätigen. So denkt man beispielsweise über ein Stadionfest nach. Gespräche mit dem DLV seien hierzu bereits schon gelaufen, erzählt Sportdirektor Norbert Stein, wobei er auch eine Staffelmeisterschaft im Sinn hat.

Auch finanziell befindet sich der LT DSHS Köln in einer guten Ausgangsposition. So kann der Verein nicht nur weiterhin auf Netcologne als Sponsor bauen, sondern wurde vom Sportartikelhersteller Nike komplett ausgestattet.
 
 
Veranstaltungen des LT DSHS Köln im Jahr 2011

8. Januar 2011
Offene Hallen-Kreismeisterschaften für Männer, Frauen, männliche und weibliche Jugend A/B sowie Schüler und Schülerinnen A

9. Januar 2011
Offene Hallen-Kreismeisterschaften für Schüler und Schülerinnen B un C

26. Februar 2011
Landesoffenes hallensportfest der Schüler und Schülerinnen A/B/C

27. Februar 2010
Hallen-Kreismeisterschaften der Schülerinnen und Schüler D Dreikampf "Ergänzendes Wettkampfprogramm"

27. März 2011
1. Kölner Frühlingslauf (www.koelner-fruehlingslauf.de)

Sommerfeien 2011
Sommercamp für Kinder

4. September 2011
13. Kölner Halbmarathon - "Die Generalprobe" (www.koelner-halbmarathon.de)

4. Dezember 2011
15. Kölner Nikolauslauf (www.koelner-nikolauslauf.de)




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben