Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

1. Osterlauf K├Âln: Meldeschluss am Sonntag
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Osterlauf K├Âln >> Artikel

07.04.2017 

 

 
1. Osterlauf K├Âln: Meldeschluss am Sonntag
 
Am 15. April 2017 feiert der Osterlauf K├Âln seine Premiere. Bisher haben sich rund 700 L├Ąuferinnen und L├Ąufer f├╝r die erste Auflage angemeldet und sorgen rund zehn Tage vor dem Startschuss f├╝r jede Menge Vorfreude. Geht es nach den W├╝nschen der Initiatoren wird sich am Ostersamstag die regionale Laufgemeinde in der Domstadt zum kollektiven Laufschuhschn├╝ren treffen. Beim Run durch den K├Âlner Stadtwald soll dabei nicht nur auf Rekordjagd gegangen werden. Ziel ist es, den Event als Laufhighlight am Osterwochenende im Kalender der Sportstadt K├Âln zu etablieren.
 
Wer sich sein Premieren-Startticket noch sichern m├Âchte, der sollte sich sp├Ątestens am Wochenende anmelden. Denn am kommenden Sonntag (24.00 Uhr) um Mitternacht ist Meldeschluss. Danach sind Registrierungen nur noch gegen eine Nachmeldegeb├╝hr m├Âglich. Sp├Ątentschlossene k├Ânnen sich am Ostersamstag bis 60 Minuten vor dem Startschuss im Start- und Zielbereich vor dem RheinEnergieStadion registrieren.

Im Startpreis inbegriffen sind eine reichhaltige Strecken- und Zielverpflegung u.a. mit Fr├╝h Sport, eine s├╝├če ├ťberraschung f├╝r jeden Finisher und ein Online-Urkunden-Service mit pers├Ânlicher Laufzeit. Bei Gruppenanmeldungen mit mindestens acht Teilnehmern erhalten Teams jederzeit einen Rabatt von 20 Prozent. Auf der Internetseite des Veranstalters www.osterlauf-koeln.de findet der interessierte Sportler alle wichtigen Infos zur Anmeldung und Strecke.

Veranstalter Holger Wesseln von der K├Âlner Agentur pulsschlag setzt auf ein ┬ä3 L├Ąufe ┬ľ 1 Start┬ô-Konzept, bei dem jeder seine individuelle Streckenl├Ąnge w├Ąhlen kann. Der Premieren-Startschuss des ┬äOsterlauf K├Âln┬ô f├Ąllt am Ostersamstag (15. April 2017) um 11.00 Uhr im Start- und Zielbereich vor dem Rhein-Energie-Stadion. Gelaufen wird auf einem 3,3 Kilometer langen Rundkurs durch den Stadtwald. Teilnehmer k├Ânnen spontan entscheiden, wie viele Runden sie laufen m├Âchten und wahlweise nach 3,3, 6,6 oder zehn Kilometern ins Ziel laufen. Am Ende gibt es f├╝r jede Streckenl├Ąnge eine separate Wertung. Dabei ist die 10-Kilometer-Distanz offiziell vermessen. Im Ziel erwartet alle Finisher als Lohn f├╝r die Anstrengungen eine leckere ├ťberraschung.
 
 
    www.osterlauf-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock f├╝r Laufen-in-Koeln