Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Altersklassen - Jahrgänge 2015
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Tipps und Infos zum Thema Laufen >> Artikel

01.01.2016 

 

 
 
¬†¬†¬† Info: Diese wichtige Info-Seite kann auch direkt √ľber
http://laufen.koeln/Altersklassen aufgerufen werden
 
 
- Die Einteilung der Altersklassen gilt nach der Leichtathletikordnung (LAO) ¬ß 3 sowie IWR (bei Senioren und Senorinnen - ab M30/W30 5-Jahreswertung. Ma√ügebend f√ľr die Zugeh√∂rigkeit zu einer Altersklasse ist das Geburtsjahr.
   
- Nach den Bestimmungen der VAO ¬ß 4 richtet sich die maximale Wettkampfdistanz an der Altersklasse. Ein Sch√ľler der Altersklasse M/W 12 darf somit maximal 10km zur√ľcklegen. Ab der Altersklasse Junioren U23 gibt es keine Begrenzung.
 
 
Klasse AK Straße Cross/Wald Berg Geburtsjahr Alter
Kinder (männlich) U8 MKU8 2 km     2010 - 2009 6 - 7
Kinder (männlich) U10 MKU10 4,2 km 1,5 km - 2008 - 2007 8 - 9
Kinder (männlich) U12 MKU12 5 km 3 km - 2006 - 2005 10 - 11
Kinder (männlich) U14 MKU14 10 km 4 km - 2004 - 2003 12 - 13
Männliche Jugend U16 MJU16 15 km 5 km - 2002 - 2001 14 - 15
Männliche Jugend U18 MJU18 25 km 8 km 15 km 2000 - 1999 16 - 17
Männliche Jugend U20 MJU20 Marathon 10 km 15 km 1998 - 1997 18 - 19
Junioren U23 MU23 100 km beliebig beliebig 1996 - 1994 20 - 22
Männer M 100 km beliebig beliebig 1996 - 1987 20 - 29
Senioren M30 100 km beliebig beliebig 1986 - 1982 30 - 34
Senioren M35 100 km beliebig beliebig 1981 - 1977 35 - 39
Senioren M40 100 km beliebig beliebig 1976 - 1972 40 - 44
Senioren M45 100 km beliebig beliebig 1971 - 1967 45 - 49
Senioren M50 100 km beliebig beliebig 1966 - 1962 50 - 54
Senioren M55 100 km beliebig beliebig 1961 - 1957 55 - 59
Senioren M60 100 km beliebig beliebig 1956 - 1952 60 - 64
Senioren M65 100 km beliebig beliebig 1951 - 1947 65 - 69
Senioren M70 100 km beliebig beliebig 1946   1942 70   74
Senioren M75 100 km beliebig beliebig 1941 - 1937 75 - 79
Senioren M80 100 km beliebig beliebig 1936 - u.ä. 80 - u.ä.
   
   
Klasse AK Straße Cross/Wald Berg Geburtsjahr Alter
Kinder (weiblich) U8 WKU8 2 km     2010   2009 6 - 7
Kinder (weiblich) U10 WKU10 4,2 km 1,5 km - 2008 - 2007 8 - 9
Kinder (weiblich) U12 WKU12 5 km 2 km - 2006 - 2005 10 - 11
Kinder (weiblich) U14 WKU14 10 km 4 km - 2004 - 2003 12 - 13
Weibliche Jugend U16 WJU16 15 km 5 km - 2002 - 2001 14 - 15
Weibliche Jugend U18 WJU18 25 km 8 km 15 km 2000 - 1999 16 - 17
Weibliche Jugend U20 WJU20 Marathon 10 km 15 km 1998 - 1997 18 - 19
Juniorinnen U23 WU23 100 km beliebig beliebig 1996 - 1994 20 - 22
Frauen W 100 km beliebig beliebig 1996 - 1987 20 - 29
Seniorinnen W30 100 km beliebig beliebig 1986 - 1982 30 - 34
Seniorinnen W35 100 km beliebig beliebig 1981 - 1977 35 - 39
Seniorinnen W40 100 km beliebig beliebig 1976 - 1972 40 - 44
Seniorinnen W45 100 km beliebig beliebig 1971 - 1967 45 - 49
Seniorinnen W50 100 km beliebig beliebig 1966 - 1962 50 - 54
Seniorinnen W55 100 km beliebig beliebig 1961 - 1957 55 - 59
Seniorinnen W60 100 km beliebig beliebig 1956 - 1952 60 - 64
Seniorinnen W65 100 km beliebig beliebig 1951 - 1947 65 - 69
Seniorinnen W70 100 km   beliebig 1946 - u.ä. 70 - u.ä.
 

Anmerkung Wertungsweise:
 
- In der U12 und U10 können die Laufleistungen getrennt nach Jahrgang und Geschlecht ermittelt und gewertet werden.
- In der Altersklasse U8 und "Bambini" lautet das Motto f√ľr diese Schnupperl√§ufe "Dabei sein ist alles", so dass auf die Ermittlung von Laufzeiten verzichtet werden soll.
 
Als Anerkennung und zur Motivationssteigerung soll jedes teilnehmende Kind eine Urkunde erhalten.
 
 
Allgemeine Empfehlungen f√ľr "Kinderl√§ufe"
 
- Bambini-L√§ufe (f√ľr 5-j√§hrige und j√ľnger): Streckenl√§ngen zwischen 0,4 und 0,8km.
- Empfehlungen bei reinen Kinderläufen:
 
Altersklassen/ Untergrenze DLV-Empfehlung zulässige
Laufstrecke   Obergrenze Obergrenze
U12 (11/10) 2,0 km 4,2 km 5,0 km
U10 (9/8) 1,0 km 2,0 km 4,2 km
U8 (7/6) 0,5 km 1,0 km 2,0 km
 
Anmerkung: Angaben ohne Gewähr




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufwart Leichtathletikverband-Nordrhein