Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Feigen-Früchte-Riegel
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Ernährung >> Artikel

06.02.2003  

 
 

Kohlenhydrate - der wichtige Schub

(Zutaten für 20 Riegel)
 

Für die Füllung: 6 Backpflaumen
1 Banane
Wasser
4 Feigen
Kokosraspeln
1 EL Zitronensaft
Zimt
  Für den Teig: 1 EL Haselnüsse
1 EL Sonnenblumenkerne
100 g Haferflocken
1/2 TL Backpulver
150g Joghurt
5 EL Schlagsahne
3 EL Honig
2 EL Kokosraspeln


Für die Füllung:
Backpflaumen etwa 1 Stunde in Wasser einweichen. Banane schälen, mit Pflaumen und feigen in kleine Stücke schneiden. Mit Kokosraspeln, Zitronensaft und Zimt verrühren.

Für den Teig:
Haselnüsse und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe etwa 10 Min. rösten. Haselnüsse grob hacken, mit Sonnenblumenkernen, Mehl Haferflocken und Backpulver mischen. Joghurt mit Schlagsahne und Honig verrühren. Mit der Mehlmischung zu einem Teig auslegen, die Hälfte des Teiges auf 20x20cm auf dem Backblech messerrückendick ausrollen. Die Füllung auf den Teig streichen. Den restlichen Teig ausrollen und die Füllung damit bedecken. Mit Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 35 Min. backen. Abkühlen lassen. In 20 Riegeln schneiden.

Pro Riegel: 90 kcal, 378 Joule, 2 g (10%) Eiweiß, 3 g (26%) Fett, 14 g (64%) Kohlenhydrate. Mineralstoffe: K, Ca, Mg, Fe, P. Vitamine: B





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben