Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Laufstreckengeheimnisse Teil 24: Eine Heide mit zwei Bergen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufstrecken >> Geheimnisse entlang von Laufstrecken >> Artikel

14.01.2014  

 
 

Hügelige Strecke bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften 2011


Schon mal über den Hasen- oder Flagberg gelaufen?
 
Der folgende Artikel ist ein Beitrag, den man sicherlich unter "unnützes Wissen" verbuchen könnte. Aber Laufen-in-Koeln Leser wissen ja bekanntlich mehr als andere Läuferinnen und Läufer ...
 
Wer in Köln-Höhenberg seine Runden rund um die Mehrheimer Heide dreht, der wird sicherlich dort auch die leichten Erhebungen kennen und sie zum Hügeltraining nutzen. Bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften 2011 wurde eine der Erhebungen sogar in die Laufstrecke mit eingebunden. Doch wie heißen die Hügel eigentlich?
 
Im Rahmen der Impuls 2012 - Grüngürtel/Rechtsrheinisch stellte sich auch die Frage nach dem Namen, als ortsansässige Bürger über mögliche Weiterentwicklungen der Parkanlage diskutierten. Eine Dame mit sicherem Auftreten bezeichnete die Hügel kurzerhand mit eigenen Namen und schon war es offiziell und fand Einzug in den Konzepten. Und seitdem heißen sie Hasenberg und Flagberg. Sie sind übrigens jeweils 8 und 9m hoch.

 






__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben