Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Teilnehmer und Streckenrekord beim 58. Paderborner Osterlauf
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Paderborner Osterlauf >> Artikel

11.04.2004  

 
 

 

 

Man hat ja schon so manche Laufveranstaltung kommen und gehen sehen. Der Paderborner Osterlauf hingegen, dürfte da wohl eine Ausnahmeerscheinung sein. Bereits Ostern 1947 fiel hier der Startschuss zur ersten Laufveranstaltung nach dem Kriege. In diesem Jahr viel der Startschuss zum 58. Mal. Eine Laufveranstaltung, die nicht nur Geschichte schreibt sondern es auch versteht, tausende Teilnehmer Jahr für Jahr nach Paderborn zu locken. In diesem Jahr wurden alle Rekorde gebrochen, 7.240 Läuferinnen und Läufer gingen bei Deutschlands City-Lauf Nr. 1 an den Start. 5km(708), 10km(2.734), HM(1.663), HM-Rollis(5), Inliner(380), Bambinis(1.750).
 
Wer in Paderborn selber mal auf die Strecke ging, fragt
sich spätestens nach der ersten Rund: "Was soll daran so besonders sein?". In der Tat ist die Strecke von Zuschauern wenig besucht, der eckige und mit Wendepunkten versehende Rundkurs zwingt stellenweise sogar zum Abbremsen. Viel mehr ist es wohl der 'Kult' und das groß angelegte Event rund um den Lauf, dass ihn zum bestbesuchten Citylauf macht. Laufmesse, Chipmessung, Tombola und die Benutzung des Hallenbades sorgen für ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. Bei soviel Größe  dürfen da natürlich internationalen Spitzenläufer nicht fehlen und in Paderborn trifft man auf jede Menge großer Namen. Und wenn die erstmal richtig Gas geben, dann wird die Geschichte irgendwie doch wieder interessant. In diesem Jahr lief es besonders gut, Stanley Kipgosgei Salil siegt und stellte im Halbmarathon mit 1:01:53 einen neuen Streckenrekord auf. Das ist wirklich Weltklasse. Aber auch der normale Hobbyläufer kommt in Paderborn nicht zu kurz, im Ziel wird jeder Finisher mit einer eigens zweiseitig geprägtem Medaille bedacht.

 

AOK Fit and Fun Lauf 5 km Herren

 

1.

Brand, Sebastian

HLC Höxter

16:52

2.

Worrach, Marco

LC Paderborn

17:11

3.

Koring, Daniel

TV Lemgo

17:32

 

AOK Fit and Fun Lauf 5 km Frauen

 
1. Hens, Euys

BEL

19:53
2. Bittner, Bettina

LV Oelde

20:36
3. Reisige-Muhr, Bettina

LG Deiringsem

20:47
 

10 km Straßenlauf Herren

 
1. Kigen, Moses Kipkosgei KEN 28:26
2. Kigen, Wilfred KEN 28:27
3. Kibiwott, Francis KEN 28:35
 

10 km Straßenlauf Frauen

 
1. Jepkorir, Eunice KEN 32:07
2. Chepkonga, Christine KEN 32:45
3. Kurui, Susan J. KEN 32:50
 

Halbmarathon Herren

 
1. Salil, Stanley Kipkosgei KEN 1:01:53
2. El Amri, Ridha TUN 1:02:10
3. Dietz, Oliver LG Braunschweig 1:02:38
 

Halbmarathon Frauen

 
1. Kaminkova, Petra TCH 1:12:19
2. Klimesova, Jana TCH 1:14:13
3. Malot Grace 1:15:59




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben