Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Mit 4:30 Stunden Sollzeit, rechtzeitig den Königsforst-Marathon finishen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Königsforst Marathon >> Artikel

17.03.2003  

 
 

 

Nach 4:30 Stunden ist die Sollzeit beim Königsforst-Marathon abgelaufen. "Bei Start um 14.30 Uhr und einer Laufzeit von 4:30 Stunden erreicht man das Ziel um 19.00 Uhr. Es wird um diese Jahreszeit gegen Abend im Wald noch empfindlich kalt, gerade für den schwächeren Läufer, und bei Einbruch der Dämmerung gehen die wilden Tiere des Königsforst auf Nahrungssuche, wobei sie sich gerne auf  kleine dicke und lahmende Marathonis stürzen.", erklärt Manfred Blasberg vom Königsforst-Marathon.

Keine Angst  vor der 4:30 Sollzeit
 
Damit Ihnen derartige Abenteuer erspart bleiben und rechtzeitig ins Ziel kommen, hat sich Detlev Ackermann von Laufen-in-Koeln in Absprache mit dem Veranstalter bereiterklärt, als 4:30 Stunden Pacemaker das Schlusslicht anzuführen. Wer den Dienst gerne in Anspruch nehmen möchte, sollte am Samstag, den 22. März
nach einem orangefarbenen T-Shirt mit Aufdruck "PACEMAKER 4:30:00" bzw. der Startnummer "3333" Ausschau halten und sich innerhalb der Sollzeit zum Ziel führen lassen.

... auf ein sicheres Ankommen und einem Lächeln im Gesicht beim Zieleinlauf.





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben