Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Unzulässige Sprühaktion - Es gibt Dinge, die haben im Wald nichts zu suchen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Tipps und Infos zum Thema Laufen >> Artikel

31.07.2015  

 
 


Unzulässige Werbung im Kölner Stadtwald
 
Menschen gehen in den Wald, um dort Ruhe zu finden und die Natur zu genießen. Zahlreiche Jogger nutzen den Kölner Stadtwald, um dort vom Alltag abzuschalten und ihrem Laufhobby nachzukommen.
 
Leider gibt es aber auch Leute, die den Kölner Stadtwald für ihren Kommerz zweckentfremden. So prangte dort kürzlich über eine längere Strecke mehrfach hintereinander und großflächig das Abbild einer Laufuhr der Firma TomTom auf dem Boden. Nicht nur, dass das hinsichtlich einer Grünflächenanlage im öffentlichen Raum eine ziemliche Sauerei ist, wie das Grünflächenamt der Stadt Köln auch bestätigt, ist dies unzulässig. Die versuchten daraufhin die unerwünschte Werbung und unzulässige Sprühaktion zu entfernen. Das kann durchaus teuer werden, denn die Stadt kann Entfernungen und Reinigung von unzulässigen Objekten den Verursachern in Rechnung stellen.
 
Eine von Laufen-in-Koeln angeforderte Stellungnahme der Firma "TomTom" blieb bisher leider unbeantwortet.




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben