Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Am Sonntag den 27. September sucht Köln den schnellsten Büdchenläufer
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Bickendorfer Büdchenlauf >> Artikel

17.09.2015  

 
 

 
Am Sonntag den 27. September sucht Köln den schnellsten Büdchenläufer
 
Es sind nur noch wenige Tage bis zum 9. Bickendorfer Büdchenlauf am 27. September 2015. Für den Veranstalter König Event Marketing und die Bickendorfer Interessengemeinschaft e.V. geht es genauso wie für die bisher knapp 1.000 vorangemeldeten Teilnehmer in die entscheidende Phase der Vorbereitung. Die Erfahrungen aus den Vorjahren verheißen eine einzigartige Laufveranstaltung mit einem begeisterten Publikum, beeindruckenden Läufern und immer wieder neuen Teilnehmer- und Streckenrekorden. Mit den immer wiederkehrenden optimalen Wetterbedingungen, beschreibt Schirmherr Fritz Schramma, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Köln, das gewisse "Etwas" des traditionellen Veedel-Laufs.
 
Der familienfreundliche Event beginnt um 09.30 Uhr mit dem 500 Meter Bambinilauf (Jg. 2008 u. jünger) präsentiert von der Sparkasse KölnBonn. Wenn die Bickendorfer Kids zu Hause kaum zu halten sind, dann mag das sicherlich daran liegen, dass sie den kostenlosen Start und die goldene Finisher-Medaille im Ziel ihres ersten Laufs kaum abwarten können. Erprobter und mit professioneller Zeitmessung werden um 10.00 Uhr die Schüler an die Startlinie treten. Der 2,5 Kilometer lange Schülerlauf wird vom Sehbegleiter- Bruckmann Augenoptik präsentiert. Im Anschluss daran wird der Startschuss für den 5 Kilometer Walking- & Nordic Walking-Lauf präsentiert vom Handwerk- und Technikzentrum Guett-Dern fallen. Mit dabei sein werden in diesem Jahr erneut Eveline Schultheiß und Klaus Hermann von den Meddys LWT Koblenz. Sie begleiten die Traditionsveranstaltung seit der ersten Stunde und sind immer wieder begeistert. Weiter geht es im Programm um 11.30 Uhr mit dem 5 Kilometer Volkslauf präsentiert von der Kölner Bank und dem 5 Kilometer Mannschaftslauf präsentiert von der Firma RAFA. Initiator und Vorstandsmitglied der Bickendorfer Interessengemeinschaft Hans Johnen wird beim 5 Kilometer Volkslauf mit von der Partie sein. Ebenso werden die Vorjahrssiegerinnen der Frauenstaffel vom SC Janus Basketball nochmals ihre geballte Laufkraft in der Teamwertung unter Beweis stellen.
 
Volle Länge gibt es für die Läuferinnen und Läufer ab 12.30 Uhr beim 10 Kilometer Hauptlauf zu genießen. Die von KölnBäder präsentierte Distanz bietet den Athleten über vier Runden einen guten Einblick in das Veedel. Denn mit der Einkaufsstraße, dem Rochuspark und den verschiedenen Siedlungen führt die Strecke an den wichtigsten Bezugspunkten für die Anwohner entlang. Wer unterwegs einer Durststrecke erleidet, der sollte sich mit den Bewohnern des Grünen Brunnenwegs gut halten, denn sie werden auch in diesem Jahr gutgelaunt ihr Straßenfest feiern und die Teilnehmer vorbildlich anfeuern. Ebenso sorgt die Sparkasse KölnBonn vor ihrer Filiale in der Rochusstraße für eine Verpfegung und Erfrischung der Läuferinnen und Läufer. Im Ziel wartet auf die Teilnehmer der 5 und 10 Kilometer Strecke eine kostenfreie Massage von dem Hohagen Physiotherapie Team. Außerdem wird das vielfältiges Rahmenprogramm gemeinsam mit den zahlreichen Aktionen an den Sponsorenständen auf dem Eventgelände (Parkpaltz der Kölner Bank) keine Langeweile aufkommen lassen. Mit der Siegerehrung, die gegen 14.30 Uhr angesetzt ist, wird der sportliche Teil der Veranstaltung beendet und zum gemütlichen Verweilen mit einem leckeren Kölsch und bester Unterhaltung übergeleitet.
 
Wer jetzt noch Lust bekommen hat teilzunehmen, der kann bis einschließlich kommenden Sonntag (20. September) online zu den vergünstigten Tarifen anmelden. Ab dem 21. September ist eine persönlich Nachmeldung in der Concertkasse Johnen auf der Venloer Straße 654 bis zum 26. September 2015 möglich. Auch online kann bis zum 25. September 2015 nachgemeldet werden. und am Veranstaltungstag kann man bis circa 30 Minuten vor dem jeweiligen Start nachmelden.
 
 
 
    www.bickendorf-lauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Sven Frese für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben