Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Manuel Skopnik ist deutscher Vizemeister M40 im Ultratrail
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

19.04.2016  

 
 

Manuel Skopnik

 
Manuel Skopnik ist deutscher Vizemeister M40 im Ultratrail
 
Trailaufen boomt seit vielen Jahren auf der ganzen Welt. Lange Strecken auf „Abwegen“ auf äußerst schwierigen und kräftezehrenden Bergauf- und Bergab-Passagen durch die Natur sind da ganz normal. Wie bei Straßenläufen, so gibt es auch im Trail Ultradistanzen, also Strecken jenseits von Marathon. Am letzten Wochenende richtete die Deutsche Ultravereinigung DUV die Deutschen Meisterschaften im hessischen Witzenhausen innerhalb des Bilstein-Marathons aus. Manuel Skopnik im Trikot des TV Refrath war dabei und lag bis zur 50 km Marke in den top ten des Gesamtfeldes. Doch das letzte Vierteler der 65 km mit insgesamt 1700 Höhenmeter forderten ihren Tribut. Hinzu kamen Magenprobleme und Kräfteverlust. Doch der Bergisch Gladbacher biss sich durch. „Ultratrail ist ja kein Kindergeburtstag“ wusste der 43jährige wie die anderen 250 Starter schon vorher. Sein Kampfgeist sollte belohnt werden. Als 11. der Gesamtwertung im Zieleinlauf nach 65 km errang er in der Masterklasse M40 die Silbermedaille. Eine tolle Belohnung des TVR-Läufers für 5:17:58 Stunden Strapazen.
 
Bei den Männern siegte der Göttinger Florian Reichert überlegen in 4:29:03 h. Die Siegerin der Damen heißt Manishe Sina von der LG Seligenstadt in starken 5:36 Stunden.




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben