Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Moritz Kufferath gewinnt im Mai gleich 2 Marathonläufe ...
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

02.06.2016  

 
 

 
... als Vorbereitung für die legendären 100 km von Biel in der Schweiz
 
Der Ultraläufer vom TV Refrath running team hat sich viele Wochen auf die 58. Auflage des internationalen 100 km Lauf im schweizerischen Biel vorbereitet. "Irgendwann musst du nach Biel" schrieb Werner Sonntag bereits in seinem Buch 1978. Für dieses große Ziel hat sich der 37jährige im Mai mit zwei Landschafts-Marathonläufen die nötige Tempoausdauer geholt.
 
Zuerst gewann er den sehr anspruchsvollen Windhagen Marathon in 2:56:54 std mit 14 Minuten Vorsprung. Drei Wochen später stand Kufferath bei der letzten und 32. Ausgabe des Menden-Marathons an der Startlinie. Bereits nach 2:53:38 std war der Langstreckler als erste im Ziel – diesmal mit satten 20 Minuten Vorsprung. Auf den Plätzen fünf und sechs finishten zwei weitere Refrather: Frederik Hartmann (3:31:12) und Stephan McGuire (3:32:49). Auch der Mannschaftssieg holte der TVR vom Sauerland ins Rheinland.
 
Für Moritz Kufferath beginnt das Abenteuer am Freitag Abend, 10. Juni um 22 Uhr. Dann fällt der Startschuss für die legendären 100 km zum 58. Mal. Eine Zielzeit ist schwer vorhersehbar. "Aber eine 7 sollte schon vorne stehen", hofft Kufferath auf gutes Laufwetter.



__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben