Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Nur zufriedene Gesichter am Fühlinger See!
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Rund um den Fühlinger See >> Artikel

20.09.2016  

 
 

 
Nur zufriedene Gesichter am Fühlinger See!
 
Zum "28.Lauf Rund um den Fühlinger See" hatten 930 Läuferinnen und Läufer ihre Meldung abgegeben um - wie immer - einen professionell organisierten Lauf mit familiärer Atmosphäre zu erleben. Zum entsprechenden Gelingen hatten die Verantwortlichen im Vorfeld alles getan, die Helfer aus den Reihen der LLG 80 Nordpark Köln waren während der Veranstaltung überall präsent und auch nach dem Lauf fühlten sich alle Teilnehmer bei ihnen bestens aufgehoben und betreut.
 
"Ein super Lauf mit tollem Engagement, schöner Streckenführung und hervorragendem Helferpersonal! Ich bin im nächsten Jahr wieder dabei.", so ein Läufer aus Wuppertal, der am 18.09.2016 erstmals den Weg an die Laufstrecke im Kölner Norden gefunden hatte.
 
Waren während der Woche noch Temperaturen über 30° zu verzeichnen, so gab es zum Veranstaltungstag äußerst läuferfreundliche Bedingungen: Beinahe Windstille, bewölkter Himmel und Temperaturen von 21° luden geradezu ein, mit Freude an den Start zu gehen und seinen Lauf zu genießen.
 
 
 So waren denn auch die Finisherquoten sehr erfreulich. Beim Halbmarathon waren es 97% aller Starter, beim 10 km-Lauf und 5 km-Lauf jeweils 99% aller Starter, die auch über die Ziellinie liefen. Beim Kinderlauf über 1 km waren sogar alle im Ziel. Dort gab es für alle den obligatorischen Apfel und mit Krombacher ALKOHOLFREI in verschiedenen Geschmacksrichtungen konnte der erste Durst gestillt werden. Alle Halbmarathonfinisher nahmen an einer Verlosung mit schönen Gewinnen teil. Ein erstklassiges Fahrrad im Wert von über 1000 Euro als Hauptgewinn fand seinen neuen Besitzer: Michael Kloß aus Velbert konnte sein Glück kaum fassen, als er das Fahrrad in Empfang nahm!
 
Die Gewinner der verschiedenen Läufe erhielten neben Trophäen schöne Sachpreise und für die 1. – 3. Plätze aller Altersklassen wurden schöne Aufmerksamkeiten bereit gehalten.
 
"Wir freuen uns mit den zufriedenen Läuferinnen und Läufern, die trotz der enormen Veranstaltungskonkurrenz im Laufmonat September bei uns an den Start gegangen sind.", so Heijo Fetten, "gerne weise ich schon jetzt auf den 3. Nachtlauf am 17.März 2017 hin. 150 Fackeln säumen dann die Laufstrecke rund um den Fühlinger See, ein idealer Lauf für Laufgenießer!"
 
Siegerehrung Halbmarathon
 
Die Siegerinnen und Sieger:
 
Halbmarathon: Lea Orthen (Aachener TG) 01:29:55, Gebremeskel Weldey (Leichlinger TV) 01:14:46
10 km: Tanja Spill (LAV Bayer Dormagen) 00:37:40, Tobias Textor (DLC Aachen) 00:36:09
5 km: Alexandra Tiegel (TV Refrath) 00:18:49, Christian Müller (CJD Frechen) 00:16:41
1 km: Kira Kanditt (OSC Waldniel) 00:03:48, Quirin Pauleit 00:03:42




__________________________________
Autor und Copyright: Heijo Fetten für Laufen-in-Koeln
Fotos: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben