Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Günstigster Tarif für Firmenlauf Bonn noch bis 31.7.2017
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Bonn >> Artikel

11.07.2017  

 
 


Wettlauf um die letzten Zelte
 
Anmelden kann man sich zum Firmenlauf Bonn am 14. September 2017 noch lange – wer aber eines der begehrten Teamzelte und den günstigsten Tarif ergattern will, muss sich beeilen. Nur noch bis 31. Juli kostet die Teilnahme pro Person 17 Euro, danach werden es zwei Euro mehr. Zudem sind einige Zeltgrößen bereits ausverkauft, andere nur noch begrenzt verfügbar. Das Laufevent, das wegen der Weltklimakonferenz zum ersten Mal auf ein neues Areal in den Rheinauen ausweichen musste, geht über eine verkehrsfreie, 5,7 Kilometer lange Strecke. Ein Euro pro Teilnehmer wird für die beiden in Bonn sitzenden Hilfsorganisationen Care und Mukoviszidose e.V. gespendet.
 
Burkhard Weis vom Veranstalter Weis Events: „Wir rücken in diesem Jahr näher an den Rhein heran. Das wird auch den Traditionalisten unter den teilnehmenden Teams gefallen. Und die Laufstrecke ändert sich nur geringfügig. Auf jeden Fall haben wir zusammen mit der Stadt dafür gesorgt, dass auch in der 11. Auflage des Firmenlaufs unter dem Motto „Run as you are“ der sportliche und der gesellige Teil wie gewohnt ein riesen Spaß werden!“
 
Mitmachen können alle Unternehmen, Verbände oder Behörden, die laufen oder walken wollen. Der Start erfolgt nach dem legendären Fila-Warmup um 18 Uhr. Das Rahmenprogramm mit Musik und Interviews sowie die Versorgung mit Essen und Trinken beginnen bereits um 16 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist um 23 Uhr. Für die größten Teams im Verhältnis zur Unternehmensgröße und die originellsten Verkleidungen gibt es wie immer Preise und Pokale.
 
Die Startgebühr pro Person beträgt 17 Euro bei Anmeldung bis 31. Juli, danach kostet es bis 14. August 19 Euro und bis 28. August 21 Euro. Alle Teams können entweder individuell gestaltete und hochwertige Laufshirts erwerben oder sich beim Einkleiden der eigenen Kreativität hingeben. Der Veranstalter rechnet in diesem Jahr mit 12.000 Teilnehmern und einem Spendenaufkommen von 20.000 Euro.
 
 
    www.fila-bonn.de




__________________________________
Autor und Copyright: Burkhard Weis für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben