Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Eliah Rieck läuft in deutsche Spitze
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

20.08.2019  

 
 

 
Eliah Rieck läuft in deutsche Spitze
 
Ein neuer LAZ-Rekord und viele neuen persönliche Bestzeiten bei der 37. Bahnlaufserie des TV Herkenrath waren die Ausbeute der Pumas in Bergisch Gladbach. Über die 3.000m trumpften die Athleten des LAZ Puma Rhein-Sieg auf. Lucas Hemkes lief von Anfang an ein beherztes Rennen und lies keine Zweifel aufkommen, dass er an diesem Tag Bestzeit laufen wollte. Als Gestalter des 3.000m und Zweiter des Gesamtklassements blieben die Uhren bei 8:41,73min stehen. Seine bisherige Bestleistung 8:43,89min aus dem Jahr 2017 verbesserte er um über 2 Sekunden. Auch die Schützlinge von Trainer Lucas Hemkes standen dem Trainer in keiner Weise nach. Allen voran Eliah Rieck, der in Florian Herr einer erfahren Tempomacher an seiner Seite hatte, sorgte für Aufsehen. Das 15-jährige Nachwuchstalent des LAZ Puma steigerte den LAZ-Vereins-Schülerrekord auf 9:17.04min. Dies Zeit bedeutet Platz zwei in der DLV-Bestenliste und einer Verbesserung seiner 3.000m Leistung aus dem letzten Jahr (11:41,56 min) um mehr als 2:30 Minuten! Neuzugang Jannis Kohl konnte sich in der Altersklasse U20 als Dritter in neuer persönlicher Bestleistung (9:30.53min) behaupten. Die LAZ-Athletinnen Dioni Gorla lief über 3.000m als Sechste 10:41.26min, Sarah Valder als Siebte 11:03.00min. Benedikt Nolte ging zur Vorbereitung auf die 20-Kampf-Weltmeisterschaft in der kommenden Woche im finnischen Helsinki zweimal an den Start. Die 800m bzw. die 3.000m legte er in 2:11,03min und 10:14,66min zurück. Über die 800m lief Nils Hasselberg als fünfter der Männer in einer Zeit von 2:02,51min. In der Altersklasse U18 wurde Sven Scheilz in 2:13.86min Vierter und Alex Schmidt mit neuer persönlicher Bestzeit 2:16.75min Fünfter.
 




__________________________________
Autor und Copyright: Armin Schmitz für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben