Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Computacenter Martinslauf - Onlineanmeldung endet am Sonntag (3.11.2019)
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Martinslauf Sindorf >> Artikel

28.10.2019  

 
 

 
Weckmänner warten im Ziel +++ „3 Läufe – 1 Start“: Lauf-Event lockt am 7. November Sportbegeisterte in den Rhein-Erft-Kreis +++ NEU: GVG-Schülerlauf und Bambinilauf um die Ulrichschule
 
Am 7. November ist es endlich soweit! Dann steigt in den frühen Abendstunden die zweite Auflage des Computacenter Martinslauf powered by GVG Rhein-Erft in Kerpen-Sindorf. Neu im zweiten Jahr sind der GVG-Schülerlauf und der Bambinilauf, die beide um die Ulrichschule, die in diesem Jahr als Gastgeberin den Start- und Zielbereich an der Hegelstraße stellt, führen. Zudem wurde der Lauf einmalig aufgrund des Sindorfer Martinszugs um einen Tag auf den Donnerstagabend vorverlegt. Als Belohnung wartet im Ziel auf alle Finisher ein Weckmann.
 
Wer sich sein Startticket sichern möchte, kann sich auf der Homepage des Veranstalters www.martinslauf-sindorf.de anmelden. Am kommenden Sonntag, 3. November um 24.00 Uhr endet die Möglichkeit der Online-Anmeldung. Spätentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag (7. November) bis kurz vor dem Startschuss vor Ort im Start- und Zielbereich an der Ulrichschule registrieren. Im Startgeld inbegriffen ist eine vermessene Strecke mit Transponder-Zeitmessung, ein Online-Urkunden-Service, eine reichhaltige Strecken- und Zielverpflegung und ein kostenfreies Exemplar der Laufzeitschrift „LÄUFT“.
 
„Rechtzeitig vor Ende des Laufjahres laden wir mit tatkräftiger Unterstützung der Computacenter AG und der GVG Rhein-Erft die regionale Laufgemeinde und alle Sportbegeisterten zu einem außergewöhnlichen Laufabend ein und freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Möglichmacher und treibende Kraft ist der VfL Sindorf, der sich durch sein tatkräftiges Engagement für die Genehmigung eingesetzt hat und obendrein noch mit seinen Helfern für die Absicherung der Strecke sorgt“, bedankt sich Holger Wesseln, der unter anderem mit seiner Agentur erfolgreich den GVG Staffelmarathon Pulheim, den Raiba-Frühlingslauf Frechen und den GVG-Abendlauf Bergheim im Rhein-Erft-Kreis veranstaltet. Bei der Premiere vor Jahreswende schnürten über 700 „Martinsläufer“ die Laufschule und feierten gemeinsam mit Freunden, Familien und zahlreichen Zuschauern einen tollen Laufabend.
 
3 Läufe – 1 Start plus GVG-Schülerlauf und Bambinilauf
 
Die Organisatoren setzen beim Computacenter Martinslauf Sindorf powered by GVG Rhein-Erft auf ein „3 Läufe – 1 Start“-Event mit einer Mischung aus klassischem Straßenlauf und Laufevent, der Jung und Alt zum kollektiven Laufschuhschnüren animieren soll. Die drei Läufe finden auf einem 3,3 Kilometer langen Rundkurs durch Sindorf mit Start und Ziel an der Ulrichschule statt. Teilnehmer können spontan entscheiden, wie viele Runden sie laufen möchten und wahlweise nach 3,3, 6,6 oder zehn Kilometern ins Ziel laufen. Am Ende gibt es für jede Streckenlänge eine separate Wertung. Dabei ist die 10-Kilometer-Distanz offiziell vermessen.
 
Der Startschuss fällt donnerstagabends mit dem 650-Meter langen Bambini-Lauf um 17:45 Uhr im Start- und Zielbereich an der Ulrichschule. Neben einem Weckmann können die ganz Kleinen nach dem Lauf um die Sindorfer Grundschule ihre verdiente Medaille entgegen nehmen. Alle Startgelder des Bambinilaufs werden von uns zu 100 Prozent an „Wir für Pänz“ gespendet. Beim GVG-Schülerlauf geht es im Anschluss zwei Mal um die Ulrichschule (2 km) und im Ziel winkt allen, wie bei den Großen, ein leckerer Martinsweckmann.
 
Zeitplan
 
16:30 Uhr: Beginn der Startunterlagenausgabe
17:45 Uhr: 650 Meter-Bambinilauf*
18:15 Uhr: 2000 Meter-GVG-Schülerlauf
18:45 Uhr: Computacenter Martinslauf | 3 Runden – 1 Start*
19:00 Uhr: Siegerehrung Schüler
20:00 Uhr: Siegerehrung
 
 
    www.martinslauf-sindorf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Holger Wesseln für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben