Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Vor 30 Jahren lief Birgit Lennartz 100km Frauenweltrekord
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leute wie Du und ich >> Artikel

28.04.2020  

 
 

Birgit Lennartz am 28.04.1990 bei ihrem 100 Km-Weltrekordlauf

 
Die von Birgit Lennartz vor 30 Jahren aufgestellte Frauen-Welbestzeit über 100 Km
besteht heute noch als Deutscher Rekord

 
Vor 30 Jahren, am 28. April 1990 lief Birgit Lennartz in Hanau Weltrekord im 100 Km-Straßenlauf. Die Distanz absolvierte sie in nur 7:18:57 Stunden, so schnell war bis dahin noch keine andere Frau. Und man darf auch heute noch gratulieren, denn die Leistung hat in Deutschland nach wie vor als Deutscher Rekord seine Gültigkeit. Kein Rekord hat so lange gehalten und drzeit ist auch keine Frau in Sicht, die das ändern könnte.

Den sportlichen Glanzpunkt mit ihrem phantastischen Frauenweltrekord lief sie im Rahmen der 4. DM im 100 Km Straßenlauf. Damit wurde sie gleichzeitig auch im Hattrick zum 3. Mal hintereinander Deutsche Meisterin.
 
Das Rennen absolvierte die leistungsstarke St. Augustinerin locker und souverän. Von Anfang an lief sie im lockeren Schritt und winkte den Fans zu. Nach bereits 3:33:14 Stunden überschritt sie die 50 km-Marke. Danach wurde es wohl etwas schwerer, dass ließen zumindest die Zwischenzeiten der einzelnen 10 Km-Runden vermuten, die etwas langsamer wurden. Es gab aber auch keinen Einbruch, wie Birgit Lennartz im Nachhinein bestätigt. Und so war die Freude groß, als sie mit fast 40 Minuten Vorsprung zur Zweitplazierten schon nach 7:18:57 Stunden im Ziel einlief.
 
Birgit Lennartz ist auch heute noch eine überaus zierliches Persönchen, 165 cm groß und wog zu dieser Zeit 48 kg. Als Läuferin zeigte sie eine unglaubliche Zähigkeit. Einen Marathon absolvierte sie mal eben im Training. Ein Geheimrezept für den Erfolg gebe es nicht, sagte die damals noch junge Frau, die nicht nur im Sport eine ungewöhnliche Ausdauer zeigt, sondern an ein Sportstudium kurzerhand ein zweites in Ernährungswissenschaften anhängte.
 
Die Vorbereitung für den 100 Km-Lauf gestaltete sich wie für einen Marathon, berichtete Birgit Lennartz. Sieben, bis zehnmal Training in der Woche, in der heißen Phase vor dem Wettkampf zwischen 180 und 230 km. "Allerdings", so Birgit Lennartz weiter, "schiebe ich vor einem Hunderter alle 14 Tage mal eine lange Einheit ein." Was bedeutet: 40 bis 50 km zusätzlich, mehr als ein Marathon.
 




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben