Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

Firmenlauf Köln muss abgesagt werden
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Köln >> Artikel

14.07.2021  

 
 

 
Klare Planungsvorgaben fehlen
 
Die für den 23. September 2021 geplante 13. Ausgabe des Firmenlauf Köln muss abgesagt werden. Der Veranstalter Weis Events hatte zwar Hygiene- und Sicherheitskonzepte für unterschiedliche Szenarien eingereicht. Bis heute ist aber nicht klar, welche Auflagen es je nach Coronasituation geben wird und welche Maßnahmen konkret ergriffen werden müssten. Eine verlässliche Planung des Großevents mit vielen tausend Teilnehmer*innen ist damit nicht möglich. Die bereits erfolgten Anmeldungen der Laufteams werden kostenfrei zurückgezogen, bereits gezahlte Beiträge erstattet.
 
Veranstalter Burkhard Weis: "Wir haben alles versucht, um auch unter schwierigen Umständen den beliebten Firmenlauf durchführen zu können. Ohne klare Ansagen können wir die Vorbereitungen aber nicht weiter fortführen, das Risiko für uns wäre zu groß. Das ist sehr bedauerlich, vor allem für die vielen Läuferinnen und Läufer, für die die Veranstaltung immer ein betriebliches Highlight im Jahr war. Im nächsten Jahr wird es hoffentlich besser."
 
 
    www.fila-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Heino Schütten für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben