Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

GVG-Frühlingslauf Frechen steigt am 17. Oktober!
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Frechener Frühlingslauf >> Artikel

05.10.2021  

 
 

 
Bergwertung am Herbertskaul und Doppelwertung
die Highlights der "Herbst-Edition"
 
Nach der Corona-bedingten Absage im Jahr 2020 lockt am 17. Oktober der GVG-Frühlingslauf Frechen die Running Community mit einer "Herbst-Edition? in die Töpferstadt. Bis zu 700 Starterinnen und Starter werden bei dem Lauf durch die Frechener Innenstadt erwartet. Die Vorbereitungen laufen rund zwei Wochen vor dem Startschuss auf Hochtouren, denn nachdem der Lauf nicht wie gewohnt im Mai statt finden konnte, will die TS Frechen gemeinsam mit der Kölner Sportagentur pulsschlag den Sportbegeisterten der Region einen erlebnisreichen Event präsentieren.
 
Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann sich das persönliche Lauberlebnis bis zum Online-Meldeschluss am Sonntag, 10. Oktober 2021, sichern. Auf der Internetseite des Veranstalters www.frechener-fruehlingslauf.de findet man alle wichtigen Infos zur Anmeldung und Strecke.
 
"Nach der langen Durststrecke in der Pandemie kommt endlich wieder Leben in die Laufszene. In den letzten Wochen haben wir gezeigt, dass man mit ganz viel Kreativität und Flexibilität Laufevents veranstalten kann. Endlich können wir wieder echte Wettkämpfe präsentieren?, freut sich Holger Wesseln, der mit seiner Sportagentur pulsschlag in diesem Laufjahr bereits den Altstadtlauf und den Stadionlauf in Köln veranstaltete.
 
In diesem Jahr präsentieren Holger Wesseln & Co. wieder eine fünf Kilometer lange Laufrunde durch Frechen. Bei hoffentlich schönem Herbstwetter rechnen die Veranstalter wieder mit zahleichen Hobbyläufern und Topstartern, die gemeinsam mit der TS Frechen und vielen Zuschauern vor dem Rathaus ein tolles Laufsportfest feiern. Denn dank der besonderen Mischung mit Bambini, Schülern, Erwachsenen und Walkern erfreut sich der Frühlingslauf vor den westlichen Toren Kölns immer größerer Beliebtheit.
 
Neben einer abwechslungsreichen Strecke mit einer 5 Kilometer langen Runde durch die Töpferstadt erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei sportliche Highlights. Bei der Bergwertung werden in jeder Runde die Teilnehmer ermittelt, die die Burgstraße hoch zum Herbertskaul in Bestzeit laufen. Am Ende werden die Siegerinnen und Sieger mit der schnellsten Kletterzeit gekürt. Ein weiterer Höhepunkt ist die neue Doppelwertung aus dem 5- und 10-Kilometerlauf. Für alle Kinder einschließlich Jahrgang 2006 steigt frühmorgens der Schülerlauf. Davor starten die Jüngsten beim AOK Bambinilauf.
 
Zeitplan
 
08:30 Uhr: Beginn Startunterlagenausgabe und Nachmeldungen
10:15 Uhr: 660 m AOK Bambinilauf (bis einschl. Jg. 2014)
10:30 Uhr: 1,8 km Schülerlauf (bis einschl. Jg. 2006)
11:00 Uhr: 10 km Volkslauf (Zielschluss: 75 Minuten Nettolaufzeit)
11:15 Uhr: Siegerehrung Schülerlauf
12:30 Uhr: 5 km Volkslauf (Zielschluss: 55 Minuten Nettolaufzeit)
12:30 Uhr: 5 km Walking und Nordic Walking (Zielschluss: 55 Minuten Nettolaufzeit)
13:15 Uhr: Siegerehrung 5 km-, 10 km-Läufe, Doppelwertung und Bergmeister
 
 
    www.frechener-fruehlingslauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Holger Wesseln für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben