Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Nur Kenianer vor Refraths Läufer
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

18.06.2003  

 
 

Ein großartiges Mannschaftsergebnis erliefen sich die Senioren vom TV Refath "track & field team" beim EVL Halbmarathon in Leverkusen. Sie belegten Platz 2 hinten den siegreichen Kenianern mit neuem Vereinsrekord von 3:50:02 Stunden : Friedhelm Stupp als Sieger der M40 ( 1:16:12 ) zeitgleich mit Martin Koller ( 3. M35 ) und dem Debutanten Pascal Meißner, der ein tolles Rennen in 1:17:37 Stunden lief. 
 
Die zweite TVR-Garnitur in der Besetzung Urbahn ( 3.M35 / 1:19:17 ), Martin Hardt (3. M40 / 1:21:27 ) und Achim Bellmann ( 3.M45 / 1:23:50 ) komplettierten den Erfolg.
 
Bergisch Gladbachs Top-Moderator Johannes Linzenich unterhielt die insgesamt 2389 Läufer phantastisch und sorgte nebenbei für beste TVR-Werbung.
 
Die weiteren Ergebnisse: Markus Heisig ( 7.M40 / 1:26:11 ), Gerhard Krüger ( 4.M60 /1:38:52 ) und Silke Zerna als 6. der W35 in 1:39:51 Stunden.




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof / TV Refrath,

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben