Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Düsseldorf erhält eine rote Marathon-Ideallinie
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Metro Group Marathon Düsseldorf >> Artikel

21.04.2004  

 
 

Anlässlich des rhein-marathon düsseldorf erhält die NRW-Landeshauptstadt nach dem Beispiel der großen City-Marathonläufe wie New York oder Berlin eine 42,195km lange Linie entlang der Laufstrecke durch die Stadt.
 
Damit die Athleten am 2. Mai 2004 auf der Strecke die Ideallinie finden, und auch die Zuschauer wissen, wo's lang geht, lässt der rhein-marathon düsseldorf e.V. eine 42,195km lange Linie durch die Landeshauptstadt ziehen. Der Hauptsponsor des rhein-marathon düsseldorf, die Stadtsparkasse Düsseldorf beteiligt sich finanziell an der Realisierung dieser spektakulären Straßenmarkier-Aktion.
 
Mit einem 12 Meter langen Schwertransporter wird die sperrige Spezialmaschine aus Berlin herangeschafft. Die Arbeiten in Düsseldorf beginnen am

         Donnerstag, den 29. April ab 21:00 Uhr
         Ort: Startbereich an den Rheinterassen

Begleitet von zwei Polizei-Motorädern und Fahrzeugen des offiziellen Autopartners FIAT Rhein-Ruhr wird sich das schwere Gerät bis Freitag Morgen mit ca. 10 Stundenkilometern seinen Weg durch das nächtliche Düsseldorf bahnen. Es wird eine Linie hinterlassen, die - nicht wie bei anderen Veranstaltungen - blau ist, sondern rot in der Farbe der Stadtsparkasse Düsseldorf.
 





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben