Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

7. Fila-Bonn am 12.09.2013: "Laufen ohne Ellenbogen, ohne Stress"
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Bonn >> Artikel

06.08.2013  

 
 

 
5,7 Kilometer für das Wir-Gefühl
 
Mit einem neuen Spendenziel von 17.500 Euro geht der Firmenlauf Bonn am 12. September in die siebte Runde. Erwartet werden 7.500 Läufer und Walker aus rund 400 Firmen, Verbänden und Behörden. Bei Mitarbeitern und Unternehmen ist er längst ein fester Termin im Kalender. Immer nach den Sommerferien, immer in der Rheinaue und immer noch die gleiche Grundidee: "Keine Zeitnahme, kein Wettkampf, sondern ein Teamevent!", so Veranstalter Burkhard Weis. "Einfach mit den Kollegen auf die Laufstrecke gehen, ohne Wettkampfstress, dafür mit viel Spaß und Party danach."


Der Lauf mit einer Prise Karneval
 
Kurzer Lauf, große Wirkung: So könnte man den Firmenlauf Bonn beschreiben. Kurz ist die Laufstrecke, groß ist die Wirkung des Laufs für den Teamgeist, die Motivation der Mitarbeiter und die Unternehmenskultur. Die Läufer und Walker erwartet eine knapp sechs Kilometer lange Strecke, eine sportlich-ausgelassene Stimmung und eine Prise Karneval.


Laufen und Spenden mit der Fila-Bonn App
 
Ob Ich-AG oder Weltkonzern – jeder kann mitmachen. Im letzten Jahr war der Lauf mit 7500 Sportlern ausgebucht. Deshalb heißt es jetzt schnell sein und einen der letzten Plätze sichern. Die Startgebühr beträgt 15 Euro und beinhaltet einen Euro Spende an CARE und Mukoviszidose e.V.. Weitere Spenden sind willkommen. Kamen so im letzten Jahr 13.000 Euro zusammen, verspricht Burkhard Weis jetzt: "Schaffen wir zusammen die 17.500 Euro-Marke, legen wir als Veranstalter noch mal 1000 Euro drauf." Neu ist die kostenlose Firmenlauf-App auf www.fila-bonn.de. Hier gibt es alle Infos "to go" und die Möglichkeit zur Sofortspende.
 
 

    www.fila-bonn.de




__________________________________
Autor und Copyright: Burkhard Weis für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben