Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Bonn: 5,7 Kilometer mit den Kollegen durch die Rheinaue
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Bonn >> Artikel

16.08.2013  

 
 


"Lächeln statt Hecheln": 5,7 Kilometer mit den Kollegen durch die Rheinaue
 
Vier Wochen vor dem Start biegt der Firmenlauf Bonn mit den Vorbereitungen in die Zielgerade ein: Rund 7.500 Teilnehmer werden am 12. September in der Rheinaue erwartet. Über 5.000 Läuferinnen und Läufer sind schon angemeldet. Für die anderen heißt es jetzt Endspurt, denn letztes Jahr war der Firmenlauf ausgebucht und auch dieses Jahr ist die Teilnehmerzahl auf 7.500 Starter beschränkt. Einen neuen Rekord strebt Veranstalter Burkhard Weis dagegen bei den Spenden an: "Schaffen wir mit Euch zusammen 17.500 Euro Spenden, legen wir noch einmal 1.000 Euro drauf." Einen Euro pro Teilnehmer spendet der Veranstalter an die beiden Bonner Hilfsorganisationen CARE und der Verein Mukoviszidose e.V. und hofft auf zahlreiche Spenden der Teilnehmer und Firmen. Aktuell zeigt das Spendenbarometer auf www.fila-bonn.de . 8.000 Euro .


Neu: Startschuss durch den Bürgermeister und Firmenlauf App
 
Einige Neuerungen gibt es 2013: Erstmals gibt Oberbürgermeister Nimptsch persönlich den Startschuss. Neu ist auch die kostenlose Firmenlauf App mit allen Informationen, Trainingstipps und digitalem Trainingsplaner sowie der Möglichkeit zur Spontanspende. Neuerungen auch bei der Laufstrecke in der Bonner Rheinaue. Diese führt erstmals auch über die neue Spielstätte KUNST!RASEN am Rhein. Bei der Party danach gibt es mehr Teamzelte und als Höhepunkt den Auftritt von BAKKUSCHAN ("Baby du siehst gut aus").


Das Erfolgsgeheimnis: Miteinander statt Gegeneinader
 
Mit der Firma, den Kolleginnen und Kollegen gemeinsam auf die Laufstrecke gehen, ohne Wettkampfstress, in entspannter Atmosphäre und mit Party danach: Das ist die Idee des Firmenlaufs Bonn. Einfach den Teamgeist stärken und miteinander statt gegeneinander laufen und feiern. Ob Ich-AG oder Weltkonzern – jeder kann mitmachen. Mit diesem Konzept ist der Firmenlauf Bonn inzwischen eine der größten Laufveranstaltungen im Rheinland.

 
    Die Startgebühr beträgt 15 Euro
und Anmeldungen sind noch möglich auf www.fila-bonn.de




__________________________________
Autor und Copyright: Burkhard Weis für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben